website maker

Datenschutzhinweise

Allgemeine Hinweise
Wir als Betreiber dieser Website nehmen den Schutz Ihrer personenbezogner Daten sehr ernst. Wir behandeln diese Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website besuchen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzhinweise
Wir bitten Sie sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzhinweise zu informieren. Wir passen die Datenschutzhinweise an, sobald die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen dies erforderlich machen. Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:
thjnk Hamburg GmbH Vorsetzen 32 20459 Hamburg

Vorstand
Karen Heumann (Sprecherin), Armin Jochum, Ulrich Pallas.

Aufsichtsrat
Richard Karpik (Vorsitzender), Tony Antoniou, Laurence Mellman.

Kontakt
Telefon: +49 (0) 40 41 34 99–0
E-Mail: info@thjnk.de

Dauer der Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Verlinkte Inhalte
Im Rahmen unserer Präsenz verlinken wir auf weitere Internetseiten und Plattformen. Für die Inhalte dieser verlinkten Seiten, sowie die Datenerfassung sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber der Seiten zuständig. In welcher Art und Umfang Ihre personenbezogenen Daten auf diesen Seiten erfasst werden sind daher in den jeweiligen Datenschutzhinweisen nachzulesen.

Datenerfassung auf unserer Website
Beim Besuch unserer Website werden durch unsere IT-Systeme automaisch technische Daten wie Internetbrowser, Betriebssystem, oder Uhrzeit des Seitenaufrufs erfasst. Die Erhebung dieser Daten dient zur fehlerfreien Bereitstellung der Seite. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar und eine Zusammenführung der Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Rechtsgrundlage für die Erhebung dieser Daten ist unser berechtigtes wirtschaftliches Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f, zur optimierten Darstellung der Website.

Sicherheitsmaßnahmen
Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung.

Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisen. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen berücksichtigt (Art. 25 DSGVO).

Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

• Browsertyp und Browserversion
• verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL
• Hostname des zugreifenden Rechners
• Uhrzeit der Serveranfrage
• IP-Adresse

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns jedoch vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

SSL-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Cookies
Wir setzten auf unserer Website ausschließlich technisch notwendige Cookies ein, wie sog. „Session-Cookies“, oder Cookies für die Sprachweiche. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die sog. “Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Als Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies beziehen wir uns auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes wirtschaftliches Interesse an einer technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Präsenz.

Datenerfassung bei Kontaktaufnahme
Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder auf einem anderen Wege mit uns in Kontakt, so übermitteln Sie uns personebezogene Daten, wie beispielsweise Ihre E-Mail-Adresse. Diese Daten verarbeiten wir ausschließlich zur Bearbeitung der Anfrage. Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte und nach Abschluss der Anfrage werden Ihre Daten gelöscht. Bitte beachten Sie an dieser Stelle die gesetzlichen Vorgaben zur revisionssicheren Speicherung von Geschäftskommunikation in Deutschland, die der Gesetzgeber deutschen Unternehmen auferlegt.

Google Analytics
Zur bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Internetseite setzen Google Analytics ein, ein Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt auf der Basis Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten jederzeit widerrufen. Hierzu können sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin nutzen: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern: Analytics-Opt-Out-Cookie

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die übertragenen Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen.

Wir verwenden für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz „_gat._anonymizeIp“. Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse Ihres Internetanschlusses von Google gekürzt und anonymisiert, Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ einsehen.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)
Basierend auf unserem berechtigten wirtschaftlichen Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website „Google Web Fonts“ der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; nachfolgend „Google“) zur Darstellung von Schriften.
Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass der Betreiber in diesem Fall Google Daten erhebt.

Wir erheben keine personenbezogenen Daten, durch die Einbindung von Google Webfonts.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Google Tag Manager
Diese Website benutzt den Google Tag Manager. Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Website-Tags über eine Oberfläche verwalten werden können. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine Cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden. Die Implementierung des Tools beruht auf unserem berechtigten wirtschaftlichen Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f, an einer optimierten Verwaltung unserer Internetpräsenz 

Rechte des Betroffenen

Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), über die wir Sie nachstehend informieren: Auskunftsrecht (gemäß Art. 15 DSGVO) Sie haben insbesondere ein Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch uns bei Ihnen erhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik und die Sie betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung, sowie Ihr Recht auf Unterrichtung, welche Garantien gemäß Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten in Drittländer bestehen;

Recht auf Berichtigung (gemäß Art. 16 DSGVO)
Sie haben ein Recht auf unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten unvollständigen Daten;

Recht auf Löschung (gemäß Art. 17 DSGVO)
Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Vor-aussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (gemäß Art. 18 DSGVO)
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit formlos an uns wenden.

Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

• Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen
• Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah / geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen
• Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen
• Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen

Recht auf Unterrichtung (gemäß Art. 19 DSGVO)
Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit (gemäß Art. 20 DSGVO)
Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist;

Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen (gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt;

Recht auf Beschwerde (gemäß Art. 77 DSGVO)
Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie – unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs – das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: Datenschutzaufsichtsbehörde.

Recht auf Widerspruch (gemäß Art. 21 DSGVO)
Wenn wir im Rahmen einer Interessenabwägung Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das jederzeitige Recht, aus Gründen, sie sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft einzulegen.

Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten. Eine Weiterverarbeitung bleibt aber vorbehalten, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Werden Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu Betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Sie können den Widerspruch wie oben beschrieben ausüben.

Unser Datenschutzbeauftragter
Wir haben einen Datenschutzbeauftragten in unserem Unternehmen benannt. Bei Rückfragen rund um den Datenschutz können Sie Ihnen unter folgenden Kontaktdaten kontaktieren: datenschutz@nextwork.de


Privacy policy

General notes
We as operators of this website take the protection of your personal data very seriously. We treat this data confidentially and in accordance with the legal data protection regulations as well as this privacy policy. When you visit this website, various personal data is collected. Personal data is data with which you can be personally identified. This data protection declaration explains which data we collect and what we use it for. It also explains how and for what purpose this is done. We would like to point out that data transmission over the Internet (e.g. communication by e-mail) can have security gaps. A complete protection of data against access by third parties is not possible.

Changes and updates to the data protection information
We ask you to inform yourself regularly about the content of our data protection information. We adapt the data protection information as soon as changes in the data processing carried out by us make this necessary. The responsible body within the meaning of the data protection laws, in particular the EU Data Protection Basic Regulation (DSGVO), is
thjnk Hamburg GmbH Vorsetzen 32 20459 Hamburg

Board of Directors
Karen Heumann (speaker), Armin Jochum, Ulrich Pallas.

Supervisory Board
Richard Karpik (Chairman), Tony Antoniou, Laurence Mellman.

Contact
Phone: +49 (0) 40 41 34 99-0
E-mail: info@thjnk.de

Duration of data storage
Your personal data will be deleted or blocked as soon as the purpose for which it was stored no longer applies. Furthermore, data may be stored if this has been provided for by the European or national legislator in EU regulations, laws or other regulations to which the person responsible is subject. Data is also blocked or deleted when a storage period prescribed by the aforementioned standards expires, unless there is a need to continue storing the data for the purpose of concluding or fulfilling a contract.

Linked contents
Within the scope of our presence we link to further internet sites and platforms. For the contents of these linked sites, as well as the data collection, the respective operators of the sites are exclusively responsible. The type and extent to which your personal data is collected on these sites can therefore be read in the respective data protection notices.

Data collection on our website
When you visit our website, our IT systems automatically record technical data such as Internet browser, operating system, or time of page view. The collection of this data serves to provide the site without errors. These data cannot be assigned to specific persons and a consolidation of the data with other data sources is not carried out. The legal basis for the collection of this data is our legitimate economic interest, Art. 6 para. 1 lit. f, for the optimized presentation of the website.

Security measures
In accordance with Art. 32 DSGVO and taking into account the state of the art, the implementation costs and the nature, scope, circumstances and purposes of the processing as well as the varying probability of occurrence and severity of the risk to the rights and freedoms of natural persons, we take appropriate technical and organisational measures to ensure a level of protection appropriate to the risk.

Such measures shall include, in particular, safeguarding the confidentiality, integrity and availability of data by controlling physical access to data, as well as access, input, disclosure, safeguarding of availability and segregation of data relating to them.

Furthermore, we have established procedures to ensure that the rights of data subjects are exercised, data is deleted, and we respond to data threats. Furthermore, we take the protection of personal data into account as early as the development or selection of hardware, software and procedures, in accordance with the principle of data protection through technology design and through data protection-friendly default settings (Art. 25 DSGVO).

Server log files
The provider of the pages automatically collects and stores information in so-called server log files, which your browser automatically transmits to us. These are:

- Browser type and browser version
- Operating system used
- Referrer URL
- Host name of the accessing computer
- Time of the server request
- IP address

These data cannot be assigned to specific persons. A consolidation of this data with other data sources is not carried out. However, we reserve the right to check this data subsequently if we become aware of concrete indications of illegal use.

SSL Encryption
This site uses SSL encryption for security reasons and to protect the transmission of confidential content. You can recognize an encrypted connection by the fact that the address line of the browser changes from "http://" to "https://" and by the lock symbol in your browser line.

Cookies
We only use technically necessary cookies on our website, such as so-called "session cookies" or cookies for the voice switch. Cookies do not damage your computer and do not contain viruses. Cookies are small text files that are stored on your computer and saved by your browser.

The so-called "session cookies" are automatically deleted at the end of your visit. You can set your browser so that you are informed about the setting of cookies and allow cookies only in individual cases, exclude the acceptance of cookies for certain cases or in general and activate the automatic deletion of cookies when closing the browser. If you deactivate cookies, the functionality of this website may be limited.

As a legal basis for the use of cookies, we refer to Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO. We have a legitimate economic interest in a technically error-free and optimised provision of our presence.

Data collection when making contact
If you contact us by e-mail or any other means with regard to questions of any kind, you will provide us with personal data, such as your e-mail address. We process this data exclusively for the purpose of processing your inquiry. Your data will not be passed on to third parties and your data will be deleted after the inquiry is completed. At this point, please note the legal requirements for audit-proof storage of business communication in Germany, which the legislator imposes on German companies.

Google Analytics
For the demand-oriented design and continuous optimization of our website, we use Google Analytics, a web analysis service of Google Inc. ("Google"). The operating company of the Google Analytics component is Google Inc, 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351.

Google is certified under the Privacy Shield Agreement and thus offers a guarantee of compliance with European data protection law: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Personal data is processed on the basis of your consent, Art. 6 para. 1 lit. a DSGVO. You can revoke your consent to the use of your data at any time. To do so, you can use the browser plugin available at the following link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

As an alternative to the browser add-on or within browsers on mobile devices, please click this link to prevent Google Analytics from collecting data within this website in the future: Analytics opt-out cookie

Google Analytics uses so-called "cookies", text files which are stored on your computer and which enable an analysis of your use of the website. The information generated by the cookie is usually transferred to a Google server in the USA and stored there. The transferred information is used to evaluate the use of the website and to compile reports on website activities.

We use the addition "_gat._anonymizeIp" for web analysis via Google Analytics. By means of this addition, the IP address of your internet connection is shortened and anonymised by Google. Further information and the applicable data protection regulations of Google can be viewed at https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Use of script libraries (Google Web Fonts)
Based on our legitimate economic interest in ensuring that Art. 6 para. 1 lit. f displays our content correctly and graphically appealing across browsers, we use "Google Web Fonts" from Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; hereinafter "Google") on this website to display fonts.
The privacy policy of the library operator Google can be found here: https://www.google.com/policies/privacy/

Google processes your data in the USA and has subjected itself to the EU_US Privacy Shield https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

The call of script libraries or font libraries automatically triggers a connection to the operator of the library. It is theoretically possible - although it is currently unclear whether and for what purposes - that the operator collects data from Google in this case.

We do not collect any personal data through the integration of Google Web Fonts.
Further information about Google Web Fonts can be found at https://developers.google.com/fonts/faq and in the Google privacy policy: https://www.google.com/policies/privacy/.


Google Tag Manager
This website uses the Google Tag Manager. Google Tag Manager is a solution that allows you to manage website tags from one interface. The Tag Manager tool itself (which implements the tags) is a cookie-less domain and does not collect any personal information. The tool triggers other tags, which in turn may collect data. Google Tag Manager does not access this data. If disabled at the domain or cookie level, it will persist for all tracking tags implemented by Google Tag Manager. The implementation of the tool is based on our legitimate economic interest, art. 6 para. 1 lit. f, in an optimized management of our website

Rights of the data subject
The applicable data protection law grants you comprehensive data subject rights (rights of information and intervention) vis-à-vis the person responsible for processing your personal data, about which we inform you below: Right of access (pursuant to Art. 15 DSGVO) In particular, you have the right to obtain information about your personal data processed by us, the purposes of the processing, the categories of personal data processed, the recipients or categories of recipients to whom your data has been or will be disclosed, the planned storage period or the criteria for determining the storage period, the existence of a right of rectification, erasure, restriction of processing, objection to processing, complaint to a supervisory authority, the origin of your data if it has not been collected from you by us, the existence of automated decision-making, including profiling and, where applicable, meaningful information on the logic involved and the scope and intended effects of such processing on you, as well as your right to be informed of the guarantees provided under Art. 46 DPA when your data is transferred to third countries;

Right of rectification (in accordance with Art. 16 DSGVO)
You have the right to correct incorrect data concerning you and/or to complete incomplete data stored by us without delay;

Right to deletion (according to Art. 17 DSGVO)
You have the right to request the deletion of your personal data if the conditions of Art. 17 para. 1 DSGVO are met. However, this right does not exist in particular if the processing is necessary for the exercise of the right to freedom of expression and information, for the fulfilment of a legal obligation, for reasons of public interest or for the assertion, exercise or defence of legal claims;

right to restrict processing (pursuant to Art. 18 DSGVO)
You have the right to request the restriction of the processing of your personal data. You can contact us informally at any time for this purpose.

The right to restrict processing exists in the following cases:

- If you dispute the accuracy of your personal data stored with us, we usually need time to verify this. For the duration of the review, you have the right to demand the restriction of the processing of your personal data
- If the processing of your personal data was/is carried out unlawfully, you can request the restriction of data processing instead of deletion
- If we no longer need your personal data, but you do need it to exercise, defend or assert legal claims, you have the right to request that we restrict the processing of your personal data instead of deleting it
- If you have lodged an objection under Art. 21 para. 1 DSGVO, a balance must be struck between your interests and ours. As long as it is not yet clear whose interests prevail, you have the right to request that the processing of your personal data be restricted

Right to information (according to Art. 19 DSGVO)
If you have exercised the right to rectify, erase or limit the processing, the controller is obliged to notify all recipients to whom the personal data concerning you have been disclosed of this rectification, erasure or limitation of processing, unless this proves impossible or involves a disproportionate effort. You have the right to be informed of these recipients.


Right to data transferability (pursuant to Art. 20 DSGVO)
You have the right to receive your personal data that you have provided us with in a structured, common and machine-readable format or to request that it be transferred to another responsible party, insofar as this is technically feasible;

Right to revoke consents granted (pursuant to Art. 7 para. 3 DSGVO)
You have the right to revoke your consent to the processing of data at any time with effect for the future. In the event of revocation, we will delete the data concerned immediately, unless further processing cannot be based on a legal basis for processing without consent. The revocation of consent does not affect the lawfulness of the processing carried out on the basis of the consent until revocation;

Right of appeal (according to Art. 77 DSGVO)
If you believe that the processing of personal data concerning you is in breach of the DPA, you have the right - without prejudice to any other administrative or judicial remedy - to lodge a complaint with a supervisory authority, in particular in the Member State in which you are resident, your place of work or the place where the alleged breach occurred. The competent supervisory authority in matters of data protection law is the State Data Protection Commissioner of the federal state in which our company has its registered office. A list of the data protection officers and their contact details can be found at the following link: Data Protection Supervisory Authority.

Right of appeal (according to Art. 21 DSGVO)
If we process your personal data in the context of a balancing of interests on the basis of our predominant legitimate interest, you have the right to object to this processing at any time for reasons arising from your particular situation, with effect for the future.

If you exercise your right of objection, we will stop processing the data concerned. However, we reserve the right to further process the data if we can demonstrate compelling reasons for processing worthy of protection which outweigh your interests, fundamental rights and freedoms, or if the processing serves to assert, exercise or defend legal claims.

If your personal data are processed by us for the purpose of direct marketing, you have the right to object at any time to the processing of personal data concerning you for the purpose of such marketing. You may exercise your right of opposition as described above.

Our data protection officer
We have appointed a data protection officer in our company. If you have any questions regarding data protection, you can contact him under the following contact details: datenschutz@nextwork.de